Teammediation

Manche Teams finden sich freiwillig zusammen, andere werden zusammengewürfelt.

Doch alle haben eins gemeinsam: Um erfolgreich zu sein, braucht es einen wertschätzenden Umgang miteinander, eine offene Kommunikation, das Sehen der Stärken jedes Einzelnen, Ausgewogenheit bei der Ausführung von Tätigkeiten
und ein gemeinsames Ziel.

Wenn die einzelnen Teammitglieder sich wohl und gesehen fühlen bei dem, was sie tun, können sie sich entfalten, kreativ Ideen entwickeln und diese umsetzen. Dann ist nachhaltige Produktivität möglich.
Gibt es Konflikte, Konkurrenz, Neid oder Missgunst, reden die Kollegen*innen übereinander, statt miteinander, schadet das allen und der Wirtschaftlichkeit des Unternehmens.

Gerade feinfühlige Menschen reagieren stark auf ungute, konflikthafte Stimmungen. Da 15-20% aller Menschen hochsensibel sind, also gut jeder Fünfte, gibt es in jedem Unternehmen einige davon.

Hochsensible bringen viele hochgeschätzte Eigenschaften mit: Sie sind sehr kreativ und einfallsreich, haben schnell einen Überblick über das große Ganze, sind sehr sozial und verständnisvoll, verlässlich und genau bei dem, was sie tun.
Und sie sind empfindsam und reagieren wie ein feiner Detektor auf Missstimmungen aller Art und sind auch schneller davon belastet.
Erkennen Sie sich oder einen Kollegen, eine Kollegin oder Mitarbeiter wieder? Bei genauem Hinsehen liegt hier häufig die Wurzel von Teamkonflikten. Eine Seite ist schnell verletzt, die andere fragt, ob sie denn immer Rücksicht nehmen muss oder nicht ein dickeres Fell angeschafft werden kann…

Es ist ein aufeinander Zugehen, und das beginnt mit gegenseitigem Verständnis, und dies wird wiederum durch Kommunikation hergestellt ~ ganz einfach!
Oder nicht?

Ich selbst war lange Zeit Teil verschiedener Teams und kenne die Dynamiken nicht nur aus Lehrbüchern. Ich weiß, wie schnell Missverständnisse entstehen können. Ein falsches Wort, unbedacht in einer stressigen Situation ausgesprochen, kann bereits
der Auslöser sein. Kommt das häufiger vor, verfestigt sich der Konflikt. Auch Stimme und Ausdruck des Gesagten können einen großen Unterschied machen.
Oft ist dann keine Zeit, um sich die Situation bewusst zu machen, oder diese in adäquater Weise anzusprechen. Angesprochen wird sie, nur an falscher Stelle. Dann bilden sich Koalitionen und man ist mittendrin im Konfliktgeschehen. Irgendwann weiß niemand mehr, wie man dorthin gelangt ist und was eigentlich der Auslöser war.

Dann hilft ein objektiver Blick von Außen. Als Mediatorin darf ich oft erleben, wie leicht Verständnis wachsen kann, wenn der Dialog wieder möglich wird. Denn oft ist es einfach Unwissenheit über die Sichtweise, des Gegenübers, die uns trennt.

Mit meinem reichen Erfahrungsschatz ~ sowohl von Innen, als auch von Außen, meinem analytischen Blick, viel Feingefühl für jedes Individuum und großem Humor begleite ich Sie als Team auf dem Weg in ein wertschätzendes Miteinander.

Gemeinsam erforschen wir, wo die Knoten sitzen, wie und wann sie entstanden sind und lösen diese nach und nach auf. Wir erarbeiten neue konkrete Verabredungen, die Veränderung ermöglichen.

Zwischen unseren Treffen füllen Sie das neu Erlernte mit Leben, probieren aus, was klappt und finden heraus, wo Sie noch Unterstützung benötigen. Ziel ist eine SMARTe Lösung, spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert, die für alle Beteiligten stimmt und nachhaltig ist.

Ich freue mich auf Sie als Team!

 

Ort
Aussichtsreich, Ackerstraße 12 in Berlin Mitte.
Nach Absprache kann die Mediation auch in den Räumen des Unternehmens oder in anderen von Ihnen bereitgestellten Räumlichkeiten stattfinden. Sollte meine Anreise dabei 40 Minuten überschreiten, berechne ich anteilig meinen Stundensatz.

Zeit
Ich empfehle, je nach Anzahl der Personen für eine Sitzung einen Zeitrahmen von 1,5 ~ 2 Stunden.

Investition
140€ pro Stunde für Teams in Unternehmen
120 € pro Stunde für freiberufliche Teams
Je nach Anliegen und Gruppengröße mediiere ich allein, oder mit Co~Mediatoren im Team.

Hinweis: Coaching und Mediation sind als Weiterbildungsmaßnahme
von der Steuer absetzbar.

In einem kostenfreien halbstündigen Kennenlerngespräch via Telefon, Skype oder Zoom, finden wir gemeinsam heraus, ob wir in guter Energie miteinander an Ihren Anliegen arbeiten wollen.

Wünschen Sie ein persönliches Kennenlernen?
Dann liegt Ihre Investition bei 60€ für eine Dreiviertelstunde.

Magst du Aktuelles von mir erfahren und zu Veranstaltungen eingeladen werden?

Dann freue ich mich darauf dir meine mit~einander Post zuzusenden!