Mediation & Beziehungscoaching

Seid Willkommen!

Konflikte gehören zum Leben. Sie bedeuten Entwicklung, Auseinandersetzung, Reibung ~ und Reibung erzeugt Wärme.
Doch ist Sand ins Getriebe geraten? Dann wird es unangenehm!
Manchmal werden wir den Sand ohne Hilfe nicht los, lässt sich der Konflikt nicht mehr allein aus dem Weg räumen. Dann wird es zur Herausforderung ein einfaches Gespräch zu führen, Informationen auszutauschen oder in Herzensbeziehungen an das anzuknüpfen, was mal war und was euch einst zusammengeführt hat.
Jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt, es entzündet sich ein Streit, wo es doch augenscheinlich nur um Belanglosigkeiten geht…
Keiner will diesen Zustand und doch ist er da! Festgefahren und die Leichtigkeit ist fort.

Da hilft nur hinabtauchen und unter der Oberfläche des Sichtbaren zu forschen, was eigentlich passiert ist und wann es passiert ist und wie es ein jeder von euch erlebt. Eines habe ich in meiner Tätigkeit als Konfliktbegleiterin von Paaren, Familien und Teams gelernt:
Die einzelnen Sichtweisen könnten unterschiedlicher nicht sein!
Als Coach und Mediatorin begebe ich mich mit euch behutsam, wertschätzend, allparteilich und jederzeit vertraulich unter diese Oberfläche. Wir holen gemeinsam das hervor, was ihr anschauen wollt ~ nicht mehr und nicht weniger.
Manchmal kann das ein falsches Wort sein, das gefallen ist und einen Kommunikationsknoten verursacht hat, mal sind es Verletzungen, die unwissentlich zugefügt wurden.

Alles darf sein.

Ich halte den Raum für euch und begleite den Prozess auf hohem Niveau mit klarer Struktur, großem Einfühlungsvermögen und Feinfühligkeit. Dabei liegt der Fokus darauf, ins Gespräch zu kommen, ein gegenseitiges Verständnis wiederherzustellen und die gute Absicht hinter dem Handeln des Gegenübers zu erkennen.
Es geht nicht um Schuld, sondern darum gemeinsam tragfähige Lösungen zu entwickeln, die Bestand haben.

Mein Anliegen ist, dass ihr euch wohl und gesehen fühlt, jeder einzelne auf seine ganz individuelle Weise.

Alle Beziehungen sind bei mir willkommen!
Jene, die aus freien Stücken zusammengefunden haben, wie Paare oder Freundschaften und jene, die zusammengewürfelt sind durch Familie, Herkunft gemeinsame Interessen oder Arbeit.

Paarmediation

Die Voraussetzung für eine Paarmediation ist, dass beide Seiten das Anliegen teilen, den Dialog wiederherzustellen und Sichtweise sowie Handeln des Gegenübers zu verstehen. So kann ein wertschätzendes Miteinander wieder möglich werden.

Teammediation

Manche Teams finden sich freiwillig zusammen, andere werden zusammengewürfelt. Doch alle haben eins gemeinsam: Um erfolgreich zu sein, braucht es einen wertschätzenden Umgang miteinander. Und dieser ist lernbar!

Familienmediation

Jeder von uns bleibt ein Leben lang Kind der eigenen Eltern und bei Geschwistern Bruder oder Schwester ~ welches Alter wir auch erreichen. Behutsam erforschen wir das von euch kreierte Familiensystem, schauen, wenn nötig, in die Vergangenheit, besprechen das Jetzt und wie jede*r es wahrnimmt und wenden uns schließlich der Zukunft zu.

Magst du Aktuelles von mir erfahren und zu Veranstaltungen eingeladen werden?

Dann freue ich mich darauf dir meine mit~einander Post zuzusenden!